Kein Ort ohne dich !

_Ich sitze da und schaue dem Sonnenuntergang zu. Meine Gedanken sind nur bei diesem einen Jungen. 2000 km ist er von mir entfernt und jede Minute ohne ihn, wird immer qualvoller. Ich schaue ihm jedes mal in seine strahlend blaue Augen und sehe alles was ich mir je gewunschen hab. Ich sehe in ihm meine Zukunft. Egal ob ich sauer bin oder schlecht drauf, er braucht mich nur in den Arm nehmen und alles ist wieder in Ordnung. Seitdem er in mein Leben getreten ist, macht es wieder einen Sinn. Alles was zuvor trostlos und leer war, hat er mit seiner Liebe und Zuneigung aufgefüllt. Ich kann dieses Gefühl für ihn nicht in Worten fassen. Ich will mit ihm in 30 Jahren auf der Veranda sitzen und unseren Kindern beim Spielen im Garten zuschauen. Ich will mich an all das von früher erinnern. Ich will ihn lieben und ehren bis das der Tod uns scheidet. Für manche klingt das verrückt, weil wir beide noch ziemlich jung sind, aber wer sagt,dass man seine große Liebe erst mit 25 Jahren finden wird. Wer sagt, dass ich nicht jetzt die Liebe meines Lebens gefunden habe? Egal ob ich Zuhause sitzen oder irgendwo anders, meine Gedanken drehen sich nur noch um diesen einen Jungen und mich wird nichts von ihm trennen auch keine 2000 km. Mein wunsch: Eines Tages mit einem weißen Kleid vor ihm zu stehen und für immer JA zu sagen.._

 

 -K.

30.5.15 17:48, kommentieren

Werbung


Sei nicht so hart zu dir selbst !

 

_Jeder kennt dieses Gefühl, wenn man denkt es geht im Leben nicht weiter. Wenn man Zweifel an sich selbst hat. Der Kopf ist voll mit Gedanken, die einen herunterzieht. Man möchte am Liebsten raus aus allem. Menschen nerven nur noch, nichts funktioniert mehr so wie es soll. Man ist mit den Nerven am Ende. Aber Hey, sei nicht so hart zu dir selbst. Das Leben ist nicht immer so scheiße wie es dir vorkommt, nein es sind nur gewisse Momente nicht gut. Das muss dennoch nicht heißen das dein Leben keinen Sinn mehr ergibt. Omi sagte immer zu mir: "Kindchen, mach den Kopf hoch, nach jeden Bergab kommt wieder ein Berauf, denn es kann nicht immer nur abwärts gehen. Denk immer daran, es gibt Menschen dort draußen, die dich brauchen. Menschen, die alles an dir lieben, was du selbst an dir hasst." Nun nimm den Kopf aus dem Sand und geh raus und zeig der Menschheit, dass du dich von nichts und niemanden aus der Bahn werfen lässt._

-K.

 

27.5.15 18:26, kommentieren